Sonneneruption vom 24.02.2012

Die US Raumfahrtbehörde NASA hat Bilder einer spektakulären Sonneneruption veröffentlicht.  Der sogenannte „Solar Flare“ wurde am 24.02.2011 aufgenommen und dauerte ca. 90min.


Für die Erde besteht jedoch keine Gefahr da die Detonation nicht in Richtung Erde gerichtet war. Bereits Mitte Februar sorgte die Sonne für große Aufruhr da Sie bereits dort eine Eruption der sogenannten “ X-Flare “ Kategorie erreicht hatte, welche zu der stärksten Kategorie der Sonneneruptionen zählt. Die Eruption vom 24.02 erreichte lediglich eine Eruption der Stärke M (Medium). Bei der Valentinstag Eruption Mitte Februar handelte es sich laut NASA um die stärksten Eruptionen seit vier Jahren.


Bereits seit Wochen warnten NASA Wissenschaftler das die Sonne immer aktiver werde. Ihr Aktivitäts-Hoch wird für Mitte 2013 erwartet.  Die von der Sonne ausgehenden Flares können Satelliten beeinflussen und für Störungen sorgen. (Bsp. Telekommunikations Satelliten)



Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*